Chemotherapie

Tumor auf der Leber

Bestimmte Krebserkrankungen können bei Hund oder Katze sinnvoll durch eine Chemotherapie behandelt werden. Die zu erwartenden Nebenwirkungen sind dabei in den meisten Fällen nicht mit den aus der Humanmedizin bekannten vergleichbar. Haarverlust o.ä. tritt äußerst selten auf, auch ist das Allgemeinbefinden der Patienten häufig nur kurzzeitig durch die Chemotherapie beeinträchtigt. Durch die in der experimentellen Onkologie des Klinikums rechts der Isar in München absolvierte Promotion, hat Dr. Jens Diel eine ausreichende Expertise im Umgang mit Zytostatika erarbeitet.

Laserlithotripsie (Harnsteinzertrümmerung)

Laserlithotripsie (Harnsteinzertrümmerung)

Die Laserlithotripsie ist eine in der Humanmedizin seit Jahren etablierte Therapieform zur Behandlung von Harnsteinen. Kleinere Steine können mittels Steinfasszangen oder Steinfasskörbchen direkt a...

Sanfte, endoskopische Kastration

Sanfte, endoskopische Kastration

Wir operieren seit mehr als 10 Jahren Hündinnen endoskopisch. Aus dieser bundesweit einzigartigen Erfahrung und aus mehr als 2000 "sanften Kastrationen" in den letzten Jahren hat Fachtierarzt für Kleintiere Dr. Jens Diel sich eine außerordentliche Routine in dieser, für den Anfänger doch recht komplizierten, OP Technik erarbeitet.